MTF Mannschaftstransportfahrzeug 

 

 

 

Abkürzung  

MTF 

Funkrufname (OPTA)   Kater Attendorn 3 MTF 1
Baujahr   2008
Fahrgestell   Mercedes-Benz VITO
Hersteller   Daimler-Benz/Comtec
Leistung   110 PS
Besatzung  

1 + 8

 

Beladung:

3 x Handfunkgerät Digitalfunk

2 x Handfunkgerät BOS-Analog 

Funktionskennzeichnungswesten für Dekonzug

Notfallrucksack (aus Sponsoring)

Koffer Dokumentationsmaterial Dekonzug

Koffer Einsatzführungsmaterial

Mess- und Spürgeräte für Strahlenschutzeinsätze

Feuerwehrpläne, Einsatzunterlagen

Partientenanhängetaschen NRW

Verkehrssicherungs- / Absperrmaterial

Magnetblitzleuchten

Handscheinwerfer, Rettungsmesser

Pulverfeuerlöscher 6 kg

Feuerlöscher CO2

Klapptisch

Magnetwhiteboard

Akkulichtmast

 

 

 

Das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) kann bei Einsätzen und Übungsdiensten eine Gruppe / 9 Personen incl. Schutzausrüstung transportieren.  Ferner wird es als Dienstfahrzeug bei Fahrten zu Lehrgängen und Besprechungen auf Kreisebene eingesetzt.

Das Fahrzeug ist Eigentum des Kreises Olpe, und ist primär für den Katastrophenschutz vorgesehen.

Die Feuerwehrstandorte in Olpe, Saalhausen und Attendorn erhielten durch den Kreis Olpe fast baugleiche Fahrzeuge. Die Mannschaftstransporter wurden als zivile Gebrauchtfahrzeuge beschafft, und zu Einsatzfahrzeugen umgebaut.

Das Ennester Fahrzeug wird aufgrund seiner umfangreichen Beladung auch als Zug-ELW eingesetzt, ebenso ist die Nutzung als Führungsmittel einer Abschnittsleitung, sowie als Kommandowagen für den Zugführer/Einsatzleiter möglich.